Guten Morgen
in der Hollmann Beletage Wien

Das Richtige für Ihren Gaumen

Ganz wie es euch gefällt

Das Frühstück in unserer Wiener Vergnügungsstätte ist nicht etwa ein verbitterter Kampf um das letzte Croissant, sondern ein kulinarischer Hochgenuss in mehreren Akten. Eine Aufführung. Oder Verführung? Die Experience beginnt eigentlich schon beim Betreten des kleinen aber feinen Frühstücksraumes: Unsere Bewohner auf Zeit werden herzlichst und individuell begrüßt, bevor sie zu Tisch geführt werden.

Es folgt eine großzügige Auswahl an Speisen und Getränken in Form einer Menükarte, welche im 3 Tages Zyklus variiert. Den Hollmann-Vergnügungsstätten in Wien, Trieste und auf der Turrach zu Ehren werden landestypische Feinereien auf den Laufsteg bzw. Teller gebeten. Im hauseigenen Hollmann Geschirr wird zunächst der Grundstein des facettenreichen Frühstücks serviert, wie etwa eine regionale Käse-Wurstplatte, fantastischer Kaffee vom Millstätter See in allen erdenklichen Formen, eine Variation von regionalem Gebäck und einem frisch gepressten Fruchtsaft. Man könnte meinen, das Ende der Fahnenstange ist hiermit schon erreicht - doch wir fangen gerade erst an.

das Richtige für Ihren Gaumen

Der Hauptakt

Ein Hauptgericht bereits zum Frühstück? Von unserer offensiven, exklusiven, intensiven und regionalen Dreier-Kette naschen, sich laben? Aber dazu später, weiter unten im Text. Einmal scrollen bis zum nächsten Bild bitte. Oder der Überschrift. Wir bieten ein saisonales Sammelsurium an Wiener Köstlichkeiten, Eigerichten und hausgemachter Desserts, welche gut und gerne den Bedürfnissen und Wünschen unserer Hausgäste angepasst werden können. Ob es nun ein schmackhaftes Gemüseomlette, ein klassisches weichgekochtes Ei oder eine feine Palatschinke ist – Ihr Wunsch ist uns Befehl.

Wer es etwas ausgefallener mag, wählt unser täglich wechselndes „Ei des Tages“, eine spezielle Eikreation unseres Frühstückschefs. Wer sich die Wartezeit auf sein individuelles Gericht vertreiben möchte, kann gerne unserem Koch bei der Zubereitung dessen ein wenig auf die Finger schauen. Die offene Schauküche eröffnet Einblicke in die Kunst des Kochens und Tipps & Tricks werden mit Freude an unsere Gäste weitergegeben. Ein Besuch bei Freunden eben.

die Brettln, die die Welt bedeuten

Die offensive Dreierkette

„Kommt lasset uns schlemmen lautet das Motto“, wenn, je nach Wochentag, eines von drei Themenbrettern, eigentlich Etageren, am Tisch bei Ihnen einkehrt, um Menschen mit gutem Geschmack Köstlichkeiten aus drei Regionen zu bieten, in denen sich weitere Hollmann Vergnügungsstätten befinden.

Pikant deftig aber ungemein fein präsentieren sich die Gaumenschmeichler rund um die Etagere „Turrach“. Mit Geselchtem, Bauernschinken, Schinkenspeck, Bergkäse, steirischer Eierspeise und zu Guter Letzt dem Kärntner Reindling. Ob da vielleicht sogar ein wenig Gusto auf unsere drei sanften Riesen, diesen eigenwilligen exklusiven drei „Hütten“ mit so starkem Charakter auf der Turracher Höhe entsteht? Die große Freiheit inklusive?

Mediterran schaut unsere Kreation „Trieste“ um die Ecke, vorsorglich mit Prosciutto, Tomate-Mozzarella, Frittata Triestina und Torta al Cioccolato bestückt. Um selbst in Wien das Meer rauschen zu hören und um daran zu denken, wie fein es doch grad wäre, in Hollmanns Haus am Meer in Trieste – so richtig am Meer mit privatem Steg – dem Herrgott den Tag zu stehlen. Aperol Sprizz?

Oder lieber „Wienfrühstücken in Wien“? Was das bei Hollmann, was das für Sie bedeutet? Mmmhhh vielleicht haben Sie den Duft von backofenfrischem Gugelhupf oder den unwiderstehlichen Briochestriezeln schon in der Nase oder Sehnsucht nach einem klassischen Wiener Fiakergulasch – garantiert ohne Pferdefleisch. Oder vielleicht doch lieber exzellenten Beinschicken allererster Güte und so manch anderer Leckerei, die Ihren Gaumen zum Klingen bringen?

Herz was willst du mehr? Willst du mehr? Wirklich? Na gut. Eins haben wir noch. Und zwar täglich. Die Verbindung von Ost und West. Den Wiener Hendl Ramen. Wieder so eine Spinnerei vom Robert. Hendlsuppe mit Frittaten, Gemüse, wachsweichem Ei, Jungzwiebel, Schnittlauch und vielerei Allerlei mehr. Garantiert nix für Suppenkaspars.

Knusper Knusper Knäuschen

Müsli, Brot & Co.

Nicht nur Hänsel und Gretel lieben Knuspriges: Für den kleinen Hunger gibt es auch noch unser kleines Selbstbedienungsbuffet, mit einer reichhaltigen Auswahl an Müslis, cremigen Joghurts, frischem Bauern- oder Vollkornbrot und den von uns fein geschnittenen Obstsalat.

Doch was wäre ein flaumiges Laib Brot ohne den richtigen Belag? Wählen Sie zwischen hausgemachten, saisonalen Marmeladen, fantastischem Bienenhonig oder der typischen Schokoladen-Haselnuss Creme, die Gaumen und Seele gleichermaßen beglücken. Sie kennen bestimmt den Satz „man gönnt sich ja sonst nichts“. Dementsprechend legen wir auch täglich eine prickelnde Flasche Sekt auf Eis.

Süße Verführung

Grande Finale

Von A wie Apfelstrudel bis Z wie Zitronentarte: Auch die Patisserie kommt keinesfalls zu kurz. Zum krönenden Abschluss kredenzen wir gerne unser "Dessert des Tages", beispielsweise in Form eines Tassenkuchens mit weichem Schokoladenkern, einer hauchdünnen Palatschinke mit hausgemachten Marmeladen oder einem schönen Stück Wiener Apfelstrudel.

Abwechslungsreich, frisch und einfach nur gut sind die bevorzugten Attribute für unsere süßen Schmankerl. Man sieht also, unser oberstes Ziel ist die Glückseligkeit unserer geschätzten Gäste, mit allen erlaubten – und unerlaubten – Mittel. Jeden Tag. Mit voller Hingabe.

Caffe vom See

Unsere Kaffeemarke vom Millstätter See

„Der Kaffee ist fertig“ lautet der faserschmeichlerweiche Song von Peter Cornelius, seines Zeichens altehrwürdigen Wiener Popmusikkünstler, der damit nicht nur seine Liebste sondern ganz Österreich immer und immer wieder geweckt hat. Seine Liebeserklärung an seine Angebetete – seine Reminiszenz an dieses köstlich verführerische Gesöff, dem bei uns in der Beletage eine ganz besondere Bedeutung geschenkt wird. Er wird zelebriert, vergöttert – auf Händen und Tassen getragen.

Und was die wenigsten wissen: Es ist der „Caffé vom See“. So heißt er nämlich. Und kaum jemand vermutet hinter diesem himmlischen Rinnsal großartige Kärnter Handwerkskunst. In Millstatt am See werden die 100 % Arabica Bohnen veredelt. Von den Helml Brüdern, die ihr Handwerk verstehen. Was man riechen und schmecken kann. Italienischer Espresso gepaart mit österreichischer Raffinesse – so kommt er zu Tisch, um bekömmlich zu verzaubern.

PFERDELEBERKÄSE? zur Jause

JA, WIR GEBEN ES ZU.

Die meisten von Ihnen, die an der großartigen Laune der Natur – unterstützt von der Handwerkskunst noch großartigerer Fleischhauer – bereits einmal handgreiflich in Sachen Leberkäse wurden, werden es vermutlich nicht wissen. Nämlich, dass auch sie sich unwissend an einem Stück wiehernder und nicht grunzender Altwiener Tradition vergriffen haben. Und liebend gern mit Senf, flankiert von einem knusprigen Semmerl, herzhaft verschlungen haben, was so banal Leberkäse heißt. Die klugen Wienerinnen und die ehrwürdigen Wiener lassen nichts über „Ihren“ Pferdeleberkäse kommen, der seit Jahrhunderten Tradition hat und wahrlich eine Renaissance entdeckt. Nicht umsonst gilt Pferdefleisch mittlerweile als Delikatesse. Nicht nur in Wien.

Warum wir Ihnen das alles erzählen? Weil wir diese feine Kost – und das all inklusive – quasi gratis für unsere Gäste - am Nachmittag in unserer „Original Altwiener Leberkäse-Jausenstation“ zum Genuss anbieten. Und weil auch unser Pferdeleberkäse genau so gerne schwimmt wie Fisch, wird das Ganze artgerecht mit frisch gezapftem Ottakringer Hellem begossen. Mahlzeit und zum Wohl.Solange der Vorrat reicht.

Unsere Angebote

ab €
1.145,-

Genießen Sie eine ganze Wien Woche mit dem Preisvorteil 5+2 und natürlich inklusive unserem......

Mehr erfahren

ab €
687,-

Buchen Sie 4 Nächte am Wochenende und zahlen nur 3 davon. Natürlich mit unserem herausragendem.......

Mehr erfahren

ab €
687,-

Buchen Sie 4 Nächte unter der Woche und zahlen nur 3 davon. Natürlich mit unserem herausragendem.......

Mehr erfahren

ab €
1.000,-

Genießen Sie Ihr neues Zuhause auf Zeit mitten in der Wiener Innenstadt und allen Hollmann Inklusivleistungen…....

Mehr erfahren

Unsere Zimmer

Sie möchten Ihre
Familie oder Freunde überraschen?

Jetzt Gutschein schenken
Jetzt buchen!